Baumesse im Januar: Bremer Altbautage

Serviceinformationen

Termin:
19. bis 21. Januar 2018, 10 bis 18 Uhr

Ort:
Messe Bremen – Bürgerweide
Halle 7, parallel zur hanseBAU in Halle 5 und 6

Eintrittspreise (inkl. der hanseBAU):

Tageskarte 9€
2-Tage-Preis 12€
ermäßigte Karte 7,50€
gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Menschen mit Handicap, Rentner sowie Inhaber einer Abo-, NZ- oder NWZ-Card (gegen Vorlage eines gültigen Nachweises)
Feierabendticket (gültig ab 15 Uhr) 6€
Kinder bis 14 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen) kostenfrei

Die Eintrittskarten gelten für einen einmaligen Eintritt an einem beliebigen Messetag, der 2-Tage-Preis an zwei beliebigen Messetagen. Nach Verlassen des Messegeländes verlieren die Karten ihre Gültigkeit. Rabatte sind nicht kombinierbar.

Schüler, Azubis und Studenten
Angemeldete Schulklassen, Azubi- und Studentengruppen inkl. ihrer Lehrer erhalten kostenfreien Eintritt, wenn sie sich vorher über das Formular anmelden.

Unser Konzept

Sie wollen Ihren Wohnkomfort steigern, Energiekosten sparen und dabei etwas für das Klima tun? Dann sind Sie bei den Bremer Altbautagen richtig. Die Messe zeigt auf abwechslungsreiche Weise, wie Sie Ihren Altbau energieeffizient modernisieren und Maßnahmen mit hoher Qualität umsetzen.

ENERGIESPAREND BAUEN UND MODERNISIEREN

  • Die Qualitätsprüfung und Auswahl unserer Aussteller erfolgt durch die Klimaschutzagentur energiekonsens. Nur Aussteller, die hochwertige Leistungen für die Altbau-Modernisierung anbieten, werden für die Sonderausstellung zugelassen.
  • Die Aussteller sind Betriebe aus Bremen und dem nahen Umland, die viel Erfahrung bei der Modernisierung Bremer Häuser haben.
  • Bei den Bremer Altbautage gibt es zahlreiche neutrale Informationsstände u.a. der Hausmodernisierungsinitative Bremer Modernisieren mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens, der Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund, der Bremer Umwelt Beratung, dem Ausstellungszentrum bauraum Bremen, dem Energieversorger swb, der Bremer Aufbau-Bank, kom.fort, der Beratungsstelle für barrierefreies Bauen und Wohnen sowie hanseWasser.
  • Jedes Jahr widmet sich eine große Sonderschau eine Detailthema, das für Hausbesitzer und Baubegeisterte interessant ist.
  • Ein fachlich gut ausgewähltes und firmenunabhängiges Vortragsprogramm sowie Live-Bauvorführungen finden an allen drei Tagen rund um die Uhr statt.

Unsere Themen

  • Sanieren mit Passivhauskomponenten
  • Wärmedämmung
  • Innovative Heiztechnik
  • Lüftung und Raumklima
  • innovative Heiztechnik (Pellets / Wärmepumpen / BHKW)
  • Wärme und Strom von der Sonne
  • Sonnenschutzsysteme
  • Fenster und Türen
  • Dachausbau
  • Energieberatung
  • Förderung und Finanzierung
  • Energieausweis

Noch mehr erfahren?

Mehr Informationen zum energiesparenden Modernisieren bietet die Initiative
Bremer Modernisieren

Eine Liste qualifizierter Betriebe finden Sie auf den Seiten www.energie-experten.net

(Foto: Jan Rathke)